zum Inhalt springen

Jobsharing

Die Universität zu Köln führte von 2013-2017 das Modellprojekt „Jobsharing für Führungskräfte aus Wissenschaft, Verwaltung und Technik“, im Rahmen der Exzellenzinitiative durch.

Artikel über das Jobsharing-Tandem der UzK
duz: „Duo an der Spitze“  http://www.duz.de/duz-magazin/2016/06/duo-an-der-spitze/380

Was ist Jobsharing?

Beim Jobsharing teilen sich zwei Personen (Tandem) eine Vollzeitstelle. Auf Führungsebene werden die Aufgaben und beispielsweise auch die Personalverantwortung, geteilt.

Die Arbeitszeit kann individuell vereinbart werden, am häufigsten ist eine hälftige Aufteilung der Arbeitszeit. Es empfehlen sich jedoch Modelle mit einer Arbeitszeit größer als 100% (z.B. 60/60), um Zeiten für die Übergabe und gemeinsame Absprachen zu gewährleisten.

Jobsharing bietet einige Vorteile sowohl für das Tandem als auch die Organisation:

  • eine volle Erreichbarkeit, da eine Ansprechperson immer verfügbar ist,
  • die Fachkompetenzen von zwei Personen wird auf einer Stelle zusammengeführt,
  • ein Fachaustausch zwischen den Tandem-PartnerInnen bringt neue Impulse für die Arbeit
  • und nicht zuletzt, die Arbeitszeit kann besser an die individuellen Bedürfnisse des Tandems  angepasst werden.

Voraussetzungen für das Jobsharing

Damit ein Jobsharing funktioniert braucht es auf Seiten der Tandem-PartnerInnen eine hohe Kommunikationskompetenz, gegenseitiges Vertrauen, Kompromissfähigkeit und ein gemeinsam geteiltes Verständnis z.B. über die Gestaltung von Führungsaufgaben. Die Unterstützung von Leitungs- bzw. Vorgesetztenebene für ein Jobsharing-Tandem sollte unbedingt vorhanden sein, ebenso wie die Akzeptanz innerhalb des Teams. Deshalb sollten diese beiden Gruppen in Vorüberlegungen für ein Jobsharing unbedingt mit einbezogen werden.

Die UzK möchte auch weiterhin, soweit arbeitsrechtliche und stellenabhängige Voraussetzungen gegeben sind, Jobsharing auf Führungsebene ermöglichen.

 

Allgemeine Auskunft zum Jobsharing erteilt Ihnen:
Dr.' Britt Dahmen, Referat Gender & Diversity Management
Eckerststr. 4
50931 Köln
Email: gedim(at)verw.uni-koeln.de